Projekt Beschreibung

Eine Ferienwohnung in Münster und Umgebung finden

Ferienwohnung Münster

Eine Ferienwohnung hat im Vergleich zu einem Hotel oder Hostel viele Vorteile: Sie können Ihren Aufenthalt in Münster unabhängig von Öffnungs- und Rezeptionszeiten oder den Mahlzeiten planen. In einer Ferienwohnung haben Sie in der Regel eine eigene Küche, die Sie uneingeschränkt benutzen können. Da viele Service-Leistungen entfallen, die Sie in der Regel in einem Hotel haben, ist ein Ferienwohnung deutlich günstiger. Dabei gibt es Ferienwohnungen sowohl außerhalb als auch mitten in der Stadt: Besonders wenn Ihnen eine ruhige Lage wichtig ist, kommt eine Ferienwohnung in Frage, denn Hotels liegen meist sehr zentral.

Wo suchen Sie nach einer Ferienwohnung in Münster?

Um Ihnen die Suche nach einer Ferienwohnung in Münster zu erleichtern, hat die Stadt eine Übersicht der Ferienwohnungen in Münster erstellt und sie nach Entfernung zur Stadtmitte sortiert. Eine Ferienwohnung können Sie hier direkt buchen.

Eine weitere Möglichkeit zur selbstständigen Suche bietet Ihnen das Portal Münsterland-Tourismus: Hier finden Sie ebenfalls zahlreiche Ferienwohnungen, teilweise auch mit Bewertung und einer ausführlichen Beschreibung. Die Wohnungen können Sie bequem direkt auf der gleichen Internetseite buchen.

Längst kein Geheim-Tipp mehr ist das Airbnb-Portal, auf dem Privatpersonen ihre Ferienwohnungen oder Zimmer anbieten. Hier treten Sie mit der anbietenden Person in einen direkten persönlichen Kontakt und können alle Einzelheiten zur Ausstattung oder Lage klären. Das spezielle Bewertungssystem und die Kommentarfunktion erleichtern Ihnen die Entscheidung für die Ferienwohnung, die Ihren Wünschen entspricht.

Die richtige Ferienwohnung wählen

Die richtige Lage

Über die Lage einer Ferienwohnung scheiden sich die Geister: Die einen plädieren für eine Wohnung mitten in der Innenstadt, die anderen schwören auf eine ruhige Lage am Rand der Stadt. In Münster ist das Problem schnell gelöst: Dank guter Verbindungen kommen Sie von überall her schnell in die Innenstadt. Für die Stadtkinder, die Wert darauf legen, direkt im City-Center zu wohnen, bietet Münster natürlich auch viele zentrale Ferienwohnungen.

Gut zu wissen!

Alle Nahverkehrs-Verbindungen können Sie übrigens mit der münstercard kostenlos nutzen: Achten Sie darauf, dass in der Nähe von Ihrer Ferienwohnung eine Bushaltestelle oder ein Bahnhof liegt – z. B. der Bahnhof Münster-Hiltrup oder Zentrum Nord.

Hier können Sie die münstercard kaufen:

kaufen

Die richtige Ausstattung

Achten Sie unbedingt darauf, welche Ausstattung zu Ihrer ausgesuchten Ferienwohnung gehört: Stellt Ihnen der Vermieter auch die Handtücher? Welche Elektro- und Haushaltsgeräte gibt es in der Wohnung? Auch mit Ihren Kleinen können Sie in Münster sehr viel unternehmen: Reisen Sie mit der ganzen Familie nach Münster, fragen Sie unbedingt nach einer Kinderausstattung in Ihrer Ferienwohnung.

Steht dazu nichts in der Beschreibung, nehmen Sie Kontakt zum Vermieter auf.

Reisen mit Haustieren

Reisen Sie mit einem Tier, sollten Sie darauf achten, dass in der von Ihnen ausgesuchten Ferienwohnung kein Haustierverbot besteht. Eine allgemein gültige verbindliche Richtlinie gibt es dazu nicht: Je nach Ferienwohnung können Haustiere erlaubt oder nicht erlaubt sein. Auch in diesem Fall ist es wichtig, den Vermieter im Vorfeld zu kontaktieren.

Besuch in Ihrer Ferienwohnung

Sie waren in Münster mit Ihren Freunden unterwegs: Der Abend war so schön, dass Sie sich für einen gemütlichen Ausklang des Abends in Ihrer Ferienwohnung entscheiden. Doch irgendwann kommt die Frage: Könnten wir nicht auch hier übernachten? Die Busse fahren nur jede Stunde und ein Taxi ist so teuer … Doch ist es Ihrem Besuch tatsächlich erlaubt, in der von Ihnen gemieteten Ferienwohnung zu übernachten?

Im Gegensatz zu einer Mietwohnung werden die (Neben-)Kosten für eine Ferienwohnung nach Anzahl der Gäste berechnet: Deswegen sehen viele Vermieter einen Besuch in ihrer Ferienwohnung nicht gern. Ob Besuch ausdrücklich verboten ist, lesen Sie in Ihrem Mietvertrag. Freundlichkeit kommt aber weiter: Fragen Sie doch Ihren Vermieter, ob Sie einen Besuch empfangen könnten.

Diesen Beitrag teilen